Impressum Datenschutz Haftungsausschluss


Orthopädie

Im Bereich der Orthopädie behandeln wir hauptsächlich Erkrankungen und Störungen der Arme bzw. Hände. Mögliche Indikationen sind

  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis (z.B.chronische Polyarthritis)
  • Verletzungen der Hand (Amputationen, Frakturen, Sehnen – und Nervenverletzungen, Entzündungen, Verletzungen der Muskeln)
  • Sensibilitätsstörungen
  • Kraftverlust
  • Handfunktionsverlust (Faustschluss, verschiedene Greiffunktionen)
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Einschränkungen der Beweglichkeit an der oberen Extremität (z.B. nach Schulteroperationen, …)

Dabei kommen folgende Therapiemethoden zur Anwendung:

  • Handtherapie;
    • passives und aktives Bewegungstraining
    • Sensibilisierung und Desensibilisierung
    • Wiederaufbau der natürlichen Greif-, Stütz- und Haltefunktionen
    • Anbahnung von Kompensationsfunktionen
  • Gelenkschutztraining
    • Verbesserung von Gelenkfunktionen
    • Vermittlung von Gelenkschutzverhalten
    • Schmerzlinderung
    • Anpassung von Haushalts- und Hilfsmitteln
  • Narbenbehandlung
    • Narbendehnung, -abhärtung und Desensibilisierung
    • Wärme-, Kältetherapie
    • beide ergänzende Verfahren bilden oft die Voraussetzung für handtherapeutische Maßnahmen z.B. zur Schmerzlinderung